Die Gartenbau AG

 kbsgartenbau2

Hainburg (beko) – „Wachstum durch Engagement und Zusammenarbeit" heißt es bei der Schulgarten-AG in der Kreuzburgschule Hainburg. Seit 2005 führen Katharina Schlund und Jörg Grasmann die AG mit bis zu 30 Schülerinnen und Schülern aus den Jahrgängen 5 bis 7. Im Schuljahr 2009/2010 bereichert Jörg Parth als Lehrer im Vorbereitungsdienst das Unterrichtsangebot und die Gestaltung des Gartens durch Projekte aus dem Geschichtsunterricht. So wird aktuell noch am Platz für einen mittelalterlichen Lehmofen gebaut, der im Frühjahr 2010 auf dem Schulgartengelände neben der kleinen Turnhalle entstehen soll. Dadurch finden nicht nur die „klassischen" Gartenaktivitäten ihren Platz im Unterrichtsprogramm, sondern auch fächerübergreifende Inhalte. Als „Platz der Ruhe" und der sommerlichen Unterrichtsstunden im Freien hat sich der Schulgarten längst bewährt. Pflege und Anlage des Areals werden von den beteiligten Schülerinnen und Schülern verantwortungsvoll und selbstständig ausgeführt. Die Aneignung von Fertigkeiten und Kenntnissen in Gartenbau, Biologie und im Umgang mit den Baustoffen Holz und Stein wird so ganz nach Veranlagung der Lernenden ermöglicht. Grundlage für die erfolgreiche pädagogische Arbeit ist die gute Kommunikation unter den drei Lehrkräften und die Unterstützung der Projekte durch die Schulleitung und den Schulförderverein.