Papercraft

Der Wahlpflichtkurs Papercraft beschäftigt sich mit dem Erstellen von Papierfaltmodellen. Hierbei werden mit Scheren, Holzspateln, Leim und Kleber projektartig Faltobjekte erstellt. Papercraft sollte nicht mit dem japanischen Origami verwechselt werden, da bei der japanischen Faltkunst nicht geschnitten wird.

Papercraft fordert und fördert Augenmaß, vorausschauendes Denken, Feinmotorik, Geduld und motiviert durch die Ergebnisse, welche die Schüler im Kurs erstellen.

Der Kurs benötigt folgende Materialien, die vor Beginn angeschafft werden müssen:

-eine feine Bastelschere
-eine Bastelschere in normaler Größe
-Holzspatel (um Kanten anzudrücken, es gehen auch Eisstiele)
-Bastelkleber (feucht)
-Bastelkleber (trocken/Klebestift)

Im Verlauf des Kurses ist es von Vorteil, wenn die Schüler eigene Faltmodelle mitbringen können, die Vorlagen dafür gibt es kostenlos im Internet, für die ersten Stunden werden Vorlagen ausgeteilt.