Archivierte Berichte des Fördervereins

 

Liebe Eltern,

seit dem 01.04.2014 bietet der Schulförderverein mit Unterstützung der älteren Schüler eine Hausaufgaben-Mittagsbetreuung an unserer Schule an.

Wir freuen uns, dass wir Sie damit unterstützen können und möchten Ihnen hiermit die Möglichkeit bieten, Ihre Kinder während der Mittagszeit betreut zu wissen.

In der Cafeteria gibt es die Möglichkeit, eine Kleinigkeit zu essen. Die Kosten hierfür liegen bei ca.   €1,80 bis € 3,80. Ein warmes Mittagessen könnte von einem Caterer geliefert werden. Dieser liefert jedoch erst ab 50 Essen. Diese Menge können wir nicht erreichen.

Um 15.00 Uhr dürfen die Kinder dann nach Hause gehen. Sollten Ihre Kinder von Ihnen abgeholt werden, teilen Sie uns dies bitte mit, damit die Betreuer dementsprechend warten können.

Wir möchten Ihnen folgende Zahlungsmöglichkeiten anbieten:

Bei Anmeldung für ein Jahr: € 40/Monat

In diesen Beträgen sind die Ferien mit eingerechnet.

Treffpunkt für die Schüler und die Betreuer ist von Montags bis Donnerstags am Schaukasten vor den Toiletten. Die Betreuung startet um 13.00 Uhr und endet um 15.00 Uhr.

Sollten Sie hierzu noch Fragen oder Anregungen haben, können Sie sich jederzeit gerne mit mir in Verbindung setzen.

Mit freundlichen Grüßen

Sandra Bader

Vorsitzende


Eine schwierige Aufgabe kündigte sich im Frühjahr an und wurde zum Mittelpunkt des SFV in den letzten Monaten...
Das Betreuerteam verließ zum Ende des vergangenen Schuljahres die Schule und somit musste ein neues Team gebildet werden.
Neu sind nun, dass jeweils eine erwachsene Person zusammen mit einem Schülerbetreuer in einem festen Raum die Betreuung übernehmen wird, und das von Montag bis Donnerstag von 13 bis 15 Uhr.
Nach einigen Stolpersteinen und Sitzungen konnte der SFV neue Betreuer finden, nicht zuletzt durch die Unterstützung der Lehrer und Herrn Koch, der die Artikel für die Zeitung übernahm.
Dafür möchte sich der SFV hiermit ganz herzlich bedanken.
Bei der Entlassfeier konnte sich der SFV mit dem Sektempfang und den Ehrungen der Klassenbesten sowie der Verabschiedung von Frau Bachheibl (ehem. SFV-Vorsitzende), die sich rührend um die HA-Betreuung kümmerte, einbringen.
Bei den Bundesjugendspielen spendete der Klein-Krotzenburger Edeka-Markt unter Leitung von Uwe Westphal unglaubliche 100kg Obst für Schule, die als Obstbecher durch viele fleißige Helfer ausgeteilt werden konnten. Auch dafür vielen herzlichen Dank!
Nun startet der SFV in ein neues spannendes Schuljahr und freut sich auf den Start der Betreuung ab Oktober. Infoblätter und Anmeldeformulare finden sie unter Downloads. Wir freuen uns über neue Anmeldungen!
Außerdem gilt es, eine Feier zur Eröffnung der Schulküche zu organisieren und sich dem Ausbau der AGs zu widmen, damit noch mehr Leben in die Schule kommt - eine positive Entwicklung der Schule ist dem SFV sehr wichtig!
Sollten sie Interesse haben, den SFV mit einer Mitgliedschaft zu unterstützen, finden sie auch dieses Formular unter Downloads.
Aber auch tatkräftige Unterstützung und Anregungen sind uns immer willkommen.
Besuchen sie uns doch einmal bei der Grillfeier, dem Tag der offenen Tür oder unserer Sitzung im Frühjahr, sie sind uns herzlich willkommen!


Im März 2013 fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Schulfördervereins der Kreuzburgschule statt.

An der Spitze steht für die nächsten zwei Jahre weiterhin Tatjana Bachheibl. Unterstützt wird sie von Bernd Mook, der den Posten des zweiten Vorsitzenden für das nächste Jahr besetzt.

Außerdem standen die Beisitzer und die Kassiererin zur Wahl. Petra Seitz wurde einstimmig als Kassiererin gewählt. Herbert Hujer und Alexandra Dallmeier vervollständigen den Vorstand als Beisitzer. Charlotte Hujer ist noch für ein Jahr als Schriftführerin im Amt.

Neben der Entlassfeier und der Bewirtung bei der Einschulung organisiert der SFV auch in diesem Jahr wieder den Verkauf von Essen und Trinken in der Aula beim Tag der offenen Tür am 02.11.2013.

Für das kommende Jahr hat sich der SFV einiges vorgenommen.

Das diesjährige „Motto“ der Kreuzburgschule ist nach wie vor die gesunde Ernährung der Schüler. Aus diesem Grunde kämpft die Schule um eine neue Schulküche, da die bisher genutzte Küche in keiner Weise mehr den Hygienischen Anforderungen entspricht.

Wir unterstützen die Schule hier finanziell und hoffen, dass wir in diesem Jahr mit einer positiven Antwort seitens der Geldgeber rechnen können.

Die Schüler bekommen durch die Lehrer einen Einblick in die gesunde Ernährung, die tatsächlich schmecken kann....In Kochkursen lernen die Schüler, wie sie sich gesund und schmackhaft ernähren können, und dass Chips und Cola sicher nicht das geeignete Frühstück sind...

Natürlich gibt es noch einiges mehr, was wir uns vorgenommen haben. Lassen Sie sich überraschen!

Wenn Sie uns finanziell unterstützen möchten, werden Sie Mitglied. Für nur 10,-€ Jahresbeitrag können Sie uns helfen, unsere Pläne in die Tat umzusetzen.

Beitrittsformulare gibt es im Sekretariat oder bei Tatjana Bachheibl.

Auch Spenden sind uns willkommen!

Sollten Sie Fragen zu unserer Arbeit haben oder uns einfach mal so kontaktieren wollen, können Sie das gerne unter folgender email - Adresse tun: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei allen, die uns in den vergangenen Jahren finanziell oder durch Hilfe bei den Veranstaltungen unterstützt haben.

Auch ein großes Dankeschön geht an die Schulleitung. In den letzten Jahren haben wir es geschafft, Hand in Hand zusammen zu arbeiten. Und das mit wirklich viel Spaß an der Arbeit.

Tatjana Bachheibl

Vorsitzende

 


 

 Liebe Schüler,

liebe Eltern

Am  19.03.2012 fand die jährliche Mitgliederversammlung des Schulfördervereins der Kreuzburgschule Hainburg statt. Die Einladungen erfolgten in diesem Jahr erstmals auch per Email.  Außerdem wurde in der Presse und per Ranzenpost eingeladen. Neben diversen Anträgen der Lehrer wurde beschlossen, dass der SFV auch in diesem Jahr wieder die Finanzierung des Schülerkalenders für die neuen fünften Klassen übernehmen wird.

Aber nicht nur dass!

Auch transportable Fußballtore für den Außenbereich und Equipment für die hoffentlich bald neue Schulküche werden von uns finanziell unterstützt oder sogar komplett übernommen. Ebenfalls ünterstützt wird die Theater-AG von Frau Gall, die immer mal wieder neue Materialien benötigt.

Der neue Vorstand, bestehend aus Tatjana Bachheibl, dem zweiten Vorsitzenden Bernd Mook und der Kassiererin Petra Seitz wird weiterhin unterstütz von Charlotte Hujer als Schriftführerin und Herbert Hujer und Alexandra Dallmeier, die den Posten als Beisitzer übernommen haben. Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit der Schulleitung und hoffen natürlich auch in diesem Jahr auf die Unterstützung durch die Eltern.

Diese Unterstützung ist nicht nur aus finanzieller Hinsicht wichtig, sondern auch bei Veranstaltungen wie der Entlassfeier, der Einschulungsfeier und dem Tag der offenen Tür.

Es ist inzwischen Tradition, dass die Eltern der 9. Realschulklassen und der 8. Hauptschulklassen den Verkauf von Sekt und Getränken bei der Entlassfeier übernehmen.
Auch der Verkauf von Kaffee und Kuchen bei der Einschulungsfeier wurde in den letzten Jahren von den Eltern der 6. Klassen übernommen. Es wäre schön, wenn wir diese Tradition fortsetzen können.

Sie möchten gerne Mitglied im SFV werden? Auf unserer Seite finden Sie ein Beitrittsformular, ebenso im Schülerbuch, oder im Sekretariat der Schule. Dort können Sie das ausgefüllte Formular auch abgeben. Mit einem Jahresbeitrag für die ganze Familie in Höhe von 10 EUR unterstützen Sie uns bei unserer Arbeit.

Für Fragen bezüglich unserer Arbeit stehe ich Ihnen gerne auch telefonisch unter 06182-64597 oder per E-Mail zur verfügung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

mit freundlichen Grüßen

 

Tatjana Bachheibl



Die weitere Planung sieht wieder eine Autorenlesung für die 7. Klassen  vor, außerdem wird der SFV bei der Entlassfeier und bei der Einschulung  die Bewirtung übernehmen. Auch der Tag der offenen Tür im November ist  schon ein fester Bestandteil im Terminplan geworden.
Die Gewinner eines kleinen Preisausschreibens des Schulfördervereins zum Schuljahresbeginn konnten nun beim ersten Elternabend mit Preisen belohnt werden. In den Lostopf kamen alle Zettel derer, die zum Schuljahresstart der neuen fünften Klassen in den Förderverein eingetreten sind. Ein Polo-Shirt gewann die Familie Reichart aus Hanau, eine Tasse gab es für die Familie Schuck aus Mainhausen und zwei Kugelschreiben durfte sich die Familie Hönig mit nach Hause nehmen. Die Preise überreichte die Vorsitzende des Fördervereins, Tatjana Bachheibl.
Nach der diesjährigen Mitgliederversammlung freut sich der neu formierte Vorstand auf ein hoffentlich wieder erfolgreiches neues Schuljahr.
Die erste Vorsitzende, Tatjana Bachheibl, wurde für weitere zwei Jahre in ihrem Amt bestätigt. Neu dazu gekommen ist Roger Klein, der als zweiter Vorsitzender für ein Jahr gewählt wurde. Regina Gensler bleibt Schriftführerin. Petra Seitz trat von ihrem Amt als zweite Kassiererin zurück um sich als neue erste Kassiererin zur Wahl zu stellen. Sandra Störger wird sie dabei als zweite Kassiererin unterstützen. Neu in den Vorstand gewählt wurden Beisitzer Jürgen Dräger und Simone Kemmerer. Ebenfalls als Beisitzer stehen dem Vorstand Charlotte Hujer und Melanie Bergmann zur Seite.