Schulförderverein der Kreuzburgschule e.V.                                          

                                              

 

Rollentausch im Vorstand
 
Neuwahlen gab es nun beim SFV der KBS. Durch das frühe Ausscheiden von Frau Silvia Mölkner, als 2. Vorsitzende wurden in diesem Jahr praktisch alle Ämter neu besetzt bzw. getauscht.

Frau Sandra Bader wurde im Amt als 1. Vorsitzende bestätigt, genauso wie Frau Gudrun Friedrich-Hönig als Beisitzerin. Herr Horst Winter übernahm zu seiner Aufgabe als Schriftführer das Amt des Kassierers dazu, Herr Yasar Yolbasi wurde vom Beisitzer in das Amt des 2. Vorsitzenden gewählt und Frau Döne Urcan, die seit November in der Ha- Betreuung arbeitet, wurde neue 2. Beisitzerin.

 Neuer Vorstand 2017


Frau Alexandra Dallmeier, als Kassiererin und Frau Silvia Mölkner als 2. Vorsitzende wurden, mit einem kleinen Präsent,aus ihrem Amt verabschiedet.

Frau Bader informierte in ihrem Rechenschaftsbericht über ein bewegtes 2016 mit vielen tollen Veranstaltungen und Aufgaben in der KBS, sowie Frau Dallmeier über die finanzielle Situation und Spenden. Anschließend gab es einen regen Informationsaustausch zwischen der Schulleitung und den SFV Mitgliedern sowie dem Vorstand über aktuelle Themen der Schule. Top Thema ist die Schulhofgestaltung und die 50 Jahrfeier in 2018.

Aktuelle Infos hierzu und über die Schule findet man hier auf der Homepage.


 

Es gibt noch freie Plätze !!

Anfang Oktober hat die Hausaufgabenbetreuung gestartet mit einem neuen Team. Die Betreuung findet, wie gewohnt von Montag bis Donnerstag zwischen 13-15 Uhr statt für monatlich 40€.
Es stehen immer eine Betreuerin mit einem Schülerbetreuer zur Verfügung um bei den Hausaufgaben zu helfen.

Das erste Foto zeigt das neue Betreuungsteam. Von links Pauline Hönig, Florian Dallmeier, Anna Bader, Rene Matlé, Emma Schneider und Iris Schneider. Auf dem Foto fehlt Frau Urcan, die als Betreuerin neu im Team ist.

Außerdem wird seit anfang November frisches Obst von REWE gespendet, damit mit einer Portion Vitamine die Hausaufgaben den Schülern noch leichter von der Hand gehen. 

Hier bedankt sich der Schulförderverein ganz herzlich beim Rewemarkt in Klein-Krotzenburg unter der Leitung von Boris Safonov für die Bereitschaft, die Ha-Betreuung das komplette Schuljahr über mit frischem Obst zu versorgen!

Betreuerteam

Obstspende

(Text/Fotos:Schulförderverein)

 

 
Gelungene Veranstaltungen zum Schuljahresende der Kreuzburgschule.
 
Nach der Erfolgreichen Mitgliederversammlung mit Neuwahlen, startete der Vorstand direkt im Juni durch mit der Organisation der kommenden Veranstaltungen.
 
Bereits am 20.06.16 fanden die Bundesjugendspiele  statt. Hier unterstützte der Edekamarkt in Klein Krotzenburg die Schule mit 150 KG Obst.
Der Förderverein organisierte dann einen Stand mit fleißigen Helfern und verteilte kostenlos Obstbecher und Wasser an die Schüler und hielt Kaffee für das Kollegium bereit.
Hier nochmals vielen Dank, an Herr Westphal und Frau Liller vom Edekamarkt für die großzügige Spende und allen Helfern, die alle Hände voll zu tun hatten!
 
Am 08.07.2016 fand die Entlassfeier in der Kreuzburghalle statt. 5 Klassen wurden entlassen.
Die Klassen besten wurden durch den Förderverein geehrt mit einer Urkunde und einem Präsent.
Auch vier Schülerbetreuer wurden entlassen und bekamen eine Urkunde, sowie ein kleines Präsent für ihre tolle Arbeit bei der Hausaufgabenbetreuung.
Im Foyer lud der Förderverein, an einer festlich gedeckten Tafel,zu einem Glas Sekt, Kaffee und anderen Getränken ein.
Neu war in diesem Jahr ein kleines Frühstück, was sehr gerne von den Gästen angenommen wurde.
Auch hier, den Helfern ein herzliches Dankeschön!
 
Zum Schuljahresende gab es die Projektwoche, die mit einem Projektfest, diesmal einen Tag vor Schulschluß, endete.
Thema der Projekte war der Weltraum. Passend dazu sorgte sich der Förderverein im Weltraum-Schulgarten um das leibliche Wohl mit Grillwürstchen und galaktischen Cocktails.
Da viele Projekte im Schulhof präsentiert wurden, kamen diesmal auch, dank dem wunderbaren Wetter, sehr viele Besucher.
Es war eine gelungene Veranstaltung nicht zuletzt durch die tollen Projekte der Schüler und der Helfer. Auch hier vielen Dank!
 
Jetzt gehen alle in die wohl verdienten Ferien.
Der Förderverein wird sich Anfang des neuen Schuljahres mit dem Elternkaffee bei der Einschulungsfeier in der Aula präsentieren und über die Hausaufgabenbetreuung informieren.
Diese wird im September neu organisiert und startet im Oktober.
 
Der Schulförderverein