Schulförderverein der Kreuzburgschule e.V.                                          

                                              

 

Rollentausch im Vorstand
 
Neuwahlen gab es nun beim SFV der KBS. Durch das frühe Ausscheiden von Frau Silvia Mölkner, als 2. Vorsitzende wurden in diesem Jahr praktisch alle Ämter neu besetzt bzw. getauscht.

Frau Sandra Bader wurde im Amt als 1. Vorsitzende bestätigt, genauso wie Frau Gudrun Friedrich-Hönig als Beisitzerin. Herr Horst Winter übernahm zu seiner Aufgabe als Schriftführer das Amt des Kassierers dazu, Herr Yasar Yolbasi wurde vom Beisitzer in das Amt des 2. Vorsitzenden gewählt und Frau Döne Urcan, die seit November in der Ha- Betreuung arbeitet, wurde neue 2. Beisitzerin.

 Neuer Vorstand 2017


Frau Alexandra Dallmeier, als Kassiererin und Frau Silvia Mölkner als 2. Vorsitzende wurden, mit einem kleinen Präsent,aus ihrem Amt verabschiedet.

Frau Bader informierte in ihrem Rechenschaftsbericht über ein bewegtes 2016 mit vielen tollen Veranstaltungen und Aufgaben in der KBS, sowie Frau Dallmeier über die finanzielle Situation und Spenden. Anschließend gab es einen regen Informationsaustausch zwischen der Schulleitung und den SFV Mitgliedern sowie dem Vorstand über aktuelle Themen der Schule. Top Thema ist die Schulhofgestaltung und die 50 Jahrfeier in 2018.

Aktuelle Infos hierzu und über die Schule findet man hier auf der Homepage.


 

Es gibt noch freie Plätze !!

Anfang Oktober hat die Hausaufgabenbetreuung gestartet mit einem neuen Team. Die Betreuung findet, wie gewohnt von Montag bis Donnerstag zwischen 13-15 Uhr statt für monatlich 40€.
Es stehen immer eine Betreuerin mit einem Schülerbetreuer zur Verfügung um bei den Hausaufgaben zu helfen.

Das erste Foto zeigt das neue Betreuungsteam. Von links Pauline Hönig, Florian Dallmeier, Anna Bader, Rene Matlé, Emma Schneider und Iris Schneider. Auf dem Foto fehlt Frau Urcan, die als Betreuerin neu im Team ist.

Außerdem wird seit anfang November frisches Obst von REWE gespendet, damit mit einer Portion Vitamine die Hausaufgaben den Schülern noch leichter von der Hand gehen. 

Hier bedankt sich der Schulförderverein ganz herzlich beim Rewemarkt in Klein-Krotzenburg unter der Leitung von Boris Safonov für die Bereitschaft, die Ha-Betreuung das komplette Schuljahr über mit frischem Obst zu versorgen!

Betreuerteam

Obstspende

(Text/Fotos:Schulförderverein)

 

 
Gelungene Veranstaltungen zum Schuljahresende der Kreuzburgschule.
 
Nach der Erfolgreichen Mitgliederversammlung mit Neuwahlen, startete der Vorstand direkt im Juni durch mit der Organisation der kommenden Veranstaltungen.
 
Bereits am 20.06.16 fanden die Bundesjugendspiele  statt. Hier unterstützte der Edekamarkt in Klein Krotzenburg die Schule mit 150 KG Obst.
Der Förderverein organisierte dann einen Stand mit fleißigen Helfern und verteilte kostenlos Obstbecher und Wasser an die Schüler und hielt Kaffee für das Kollegium bereit.
Hier nochmals vielen Dank, an Herr Westphal und Frau Liller vom Edekamarkt für die großzügige Spende und allen Helfern, die alle Hände voll zu tun hatten!
 
Am 08.07.2016 fand die Entlassfeier in der Kreuzburghalle statt. 5 Klassen wurden entlassen.
Die Klassen besten wurden durch den Förderverein geehrt mit einer Urkunde und einem Präsent.
Auch vier Schülerbetreuer wurden entlassen und bekamen eine Urkunde, sowie ein kleines Präsent für ihre tolle Arbeit bei der Hausaufgabenbetreuung.
Im Foyer lud der Förderverein, an einer festlich gedeckten Tafel,zu einem Glas Sekt, Kaffee und anderen Getränken ein.
Neu war in diesem Jahr ein kleines Frühstück, was sehr gerne von den Gästen angenommen wurde.
Auch hier, den Helfern ein herzliches Dankeschön!
 
Zum Schuljahresende gab es die Projektwoche, die mit einem Projektfest, diesmal einen Tag vor Schulschluß, endete.
Thema der Projekte war der Weltraum. Passend dazu sorgte sich der Förderverein im Weltraum-Schulgarten um das leibliche Wohl mit Grillwürstchen und galaktischen Cocktails.
Da viele Projekte im Schulhof präsentiert wurden, kamen diesmal auch, dank dem wunderbaren Wetter, sehr viele Besucher.
Es war eine gelungene Veranstaltung nicht zuletzt durch die tollen Projekte der Schüler und der Helfer. Auch hier vielen Dank!
 
Jetzt gehen alle in die wohl verdienten Ferien.
Der Förderverein wird sich Anfang des neuen Schuljahres mit dem Elternkaffee bei der Einschulungsfeier in der Aula präsentieren und über die Hausaufgabenbetreuung informieren.
Diese wird im September neu organisiert und startet im Oktober.
 
Der Schulförderverein

 


 

(verantwortlich für den Inhalt und die Aktualität dieser Seite ist der Schulförderverein)

                                                                                                  Neues vom Schulförderverein:

Logo KBS 4c

 

Am 17.05.2016 fand die 2. MGV statt um die Vorstandwahlen durchzuführen. Die Versammlung war, im Gegensatz zu den Jahren zuvor, recht gut besucht und die Vorstandwahlen konnten recht zügig durchgeführt werden. Neu im Vorstand ist Herr Horst Winter als Schriftführer und Herr Yolbasi als Beisitzer. Frau Mölkner übernahm als vorherige Beisitzerin nun das Amt der 2. Vorsitzenden. Den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Frau Vogt(Schriftführerin)sowie Herr Mook(2.Vorsitzender) danke ich für die gute Zusammenarbeit und wünsche Ihnen alles Gute für die Zukunft auch im Namen des Vorstandes! Anschließend fand ein reger Informationsaustausch zwischen der Schulleitung und den SFV Mitgliedern , sowie dem Vorstand über aktuelle Themen in der Schule statt. Planungen 2016: Veranstaltungen wie Entlassfeier, Schulfest, Einschulung Hausaufgabenbetreuung weiterführen Mittagessen in der Schule Obstbecher für alle Schüler bei den BJSP kostenlos!! Schulhofgestaltung / Spendenlauf Sollten Sie Anregungen oder Fragen haben können Sie sich gerne mit uns über die Homepage der KBS direkt mit dem SFV in Verbindung setzen. Besuchen Sie uns doch bei einer unserer Veranstaltungen. Die Termine stehen im Schulkalender und werden in Zukunft zeitnah über die Homepage bekannt gegeben. Wir freuen uns auf Sie!

Sandra Bader 1. Vorsitzende

shb24forderverein1 


Bericht der ersten Vorsitzenden für das Jahr 2015

Im Januar starteten wir mit dem Tag der offenen Tür am 24.01.2015 mit einem Imbiss in der Aula. Diesmal verzichteten wir auf Arbeitsdienste der Eltern. Der Vorstand nahm den Verkauf in die Hand und das kam auch gut an, denn wir waren präsent.

Im Jahr 2015 haben wir uns zu 6 Vorstandssitzungen getroffen. Hauptthema war dabei die neue Organisation der Hausaufgabenbetreuung sowie die Planung der anstehenden Veranstaltungen.

Nach einer Kennenlernrunde im März, trafen wir uns in regelmäßigen Abständen, meist mit Herr Finger, Herr Schubert sowie Frau Riedel, um die Hausaufgabenbetreuung neu zu organisieren.
Hauptproblem war eine geeignete Person zu finden, die zusammen mit einem Schülerbetreuer die Hausaufgabenbetreuung führt, sowie ein eigener Raum!

Herr Koch unterstützte uns mit Artikeln in der Zeitung und auf der Homepage.

Im Juli fanden dann auch die Bundesjugendspiele statt, wo wir eine großzügige Obstspende von ca. 100kg durch den Edeka Marktleiter Herr Westphal an die Schülerinnen und Schüler, gegen eine kleine Spende für den Verein, verteilen konnten.
Fleißige Helfer schnitten das Obst klein und so konnten wie Obstbecher verkaufen.
Das kam bei allen Teilnehmern sehr gut an. Und wie es der Zufall dann manchmal so will, lernten wir bei der Gelegenheit unsere heutige Betreuerin Frau Schneider kennen, die uns noch an diesem Tag zusagte die Betreuung zu Leiten.

Und so konnten wir im Juli ein Team aus 1 Erwachsenen Betreuerin und 4 Schülerbetreuern zusammenstellen.

Die nächste Veranstaltung war die Entlassfeier bei der wir als Förderverein den Sektempfang ausrichten durften. Besonders gelobt wurde die tolle Dekoration.

Auch bei den Ehrungen waren wir dabei und ehrten zum einen die Klassenbesten und auch Frau Bachheibel für ihr langjähriges Engagement als Vorsitzende des SFV, sowie die Betreuer, die nun von der Schule abgingen.

Nach den Sommerferien folgte dann die Einschulungsfeier. Dort durfte auch ich die neuen Eltern in der Turnhalle willkommen heißen und etwas Werbung für unseren Verein machen. Wir luden die Eltern zu Kaffee und Kuchen und einem Willkommensgeschenk bei Anmeldung in den SFV ein und standen für alle Fragen zur Verfügung.

Die Cafeteria kam bei allen Gästen sehr gut an und wir konnten zahlreichre Neumitglieder begrüßen, sowie eine ganze Reihe Anmeldungen zur Hausaufgabenbetreuung.

Kurze Zeit darauf gab es eine Kennenlernrunde des Betreuungsteams am 09.09.2015. Dort wurde dann festgelegt wer wann Dienst macht und gründeten eine Whats app Gruppe zur Reibungslosen Kommunikation.

Beim Elternabend der neuen 5.Klassen stellten wir dann das Betreuungsteam vor, konnten die eine oder andere Frage beantworten und nochmal Anmeldeformulare ausgeben. Die Betreuung konnte problemlos starten und kleine Stolpersteine wurden beseitigt.

Wie schon im letzten Jahr, wollten wir einen Grillabend für die Eltern organisieren Diesmal aber für alle Eltern im Rahmen eines Schulfestes, zwecks der neuen Schulküche. Leider verschob sich dann aber die Fertigstellung um ca. 1 Monat. Deshalb entschlossen wir uns die Kücheneinweihung im Gebäude rund um die Küche zu machen. Frau Mollenhauer war so nett und stellte uns ihre Cafeteria zur Verfügung. Herr Schubert, der das komplette Inventar besorgte, zum Teil mit mir, kochte dann überragend leckere Speisen mit seinen Schülerinnen und Schülern.
Es war eine besonders gelungene Einweihungsfeier, wenn wir auch nicht allzu viele Gäste hatten.

Am 12.November lud der Förderverein zum 1. Elternabend der Hausaufgabenbetreuung ein. Das Betreuungsteam und einige Eltern, sowie der Vorstand konnten in einer lockeren Runde verschiedene Punkte besprechen und sich besser kennenlernen.

Im Dezember durfte ich in der Jury des Vorlesewettbewerbs mitwirken, was mir großen Spaß machte. Natürlich hatten wir für die besten drei Schüler ein kleines Präsent dabei.

Wir verpackten einen Teil unserer Kreuzburgtassen mit einer Kleinigkeit kurz vor Weihnachten für das Kollegium. Frau Riedel spielte dann mit mir Christkind und wir verteilten die Präsente auf den Tischen im Lehrerzimmer. Das Kollegium hat sich darüber sehr gefreut, es gab jede Menge positives Feedback.

Außerdem gab es bei der Betreuung eine kleine Weihnachtsfeier mit Musik und Leckereinen- alles was an Weihnachten nicht fehlen darf.

Musik konnten wir auch abspielen, durch die tolle Spende von Frau Ackermann, die uns einen CD-Rekorder zur Verfügung stellte.

Als Vorsitzende habe ich den Schulförderverein bei der ÖVV Sitzung vertreten, sowie durch die Teilnahme an den Schulkonferenzen. Am Anfang war alles noch sehr fremd, aber mittlerweile bin ich sehr gut angekommen. Gerade bei der Suche nach Schülerbetreuern bekam ich große Unterstützung durch das Kollegium!

Zum Schluss möchte ich mich bei der Schulleitung ganz herzlich für ihr offenes Ohr bedanken. Wann immer ich eine Frage hatte, oder zu einem Treffen eingeladen habe, hat man sich Zeit genommen.

Frau Albert für ihre Unterstützung meine Infobriefe oder Einladungen und diverse Post an das Kollegium weiter zu leiten.

Dem Hausmeister Herr Repp, sowie Herr Bischoff und Herr Fabian danke ich für ihre immer wieder spontane Hilfe, sei es beim ausleihen und spülen von Geschirr, der Gestaltung des Hausaufgabenraumes oder der Unterstützung beim Auf und Abbau bei Veranstaltungen.

Danke auch unseren Betreuerinnen und Betreuern. Die Absprache klappt hervorragend und durch die gute Kommunikation konnte bisher immer die Betreuung stattfinden.

Mein größter Dank geht an meine Vorstands Kolleginnen und meinen Kollegen.

Es war ein ereignisreiches Jahr und auch wenn spontan ein Treffen stattfinden musste, oder etwas zu klären war, es hat immer geklappt, ihr seid ganz nah an meiner Seite.

Dafür vielen herzlichen Dank!

 

Sandra Bader