Im 2. Schulhalbjahr 2014/15 entstand in Zusammenarbeit mit der 
Turnerschaft 1882 Klein-Krotzenburg e.V.  Abteilung Boccia
ein Sportkurs für die 9. und 10. Klassen. Dieser Kurs begünstigt soziale und mentale Fähigkeiten, bildet taktische und spieltechnische Fähigkeiten aus und fördert spielerisch Schlüsselqualifikationen wie Selbstbeherrschung, Teamarbeit und Konzentration.

Boccia ist eine Kugelsportart, bei der eine Stahlkugel so nah wie möglich an eine Zielkugel heran geworfen werden muss. Dabei kann man legen ( eine Spielkugel möglichst nahe an die Zielkugel spielen ) oder schiessen ( eine gut platzierte Kugel mit einem gezieltem Schuss entfernen ). Gespielt werden kann Boccia/Petanque auf fast jedem Boden und bei nahezu jedem Wetter. Dabei sind Taktik, Teamwork, Konzentration und Selbstbeherrschung nötig, um den Gegner zu besiegen.

Schon jetzt bedanken wir uns bei der Abteilung BOCCIA für die Kooperation und hoffen, dass dieser Sportkurs auch in den nächsten Schuljahren bestehen bleiben kann. 

 

Hinweise für Fehlzeiten bei Sportunterricht am Nachmittag

Nach § 67 des Hessischen Schulgesetzes sind die Eltern dafür verantwortlich, dass die Schulpflichtigen am Unterricht und an den Unterrichtsveranstaltungen regelmäßig teilnehmen. Schüler, die an Unterrichtstagen fehlen, müssen sich spätestens am dritten Tag bei ihren Fachlehrern und ihrem Klassenlehrer, unter Angabe des Grundes, durch ihre Eltern entschuldigen. Keine Anerkennung können Entschuldigungsschreiben finden, die mehrere, ganzunterschiedliche Fehlzeiten zugleich zu entschuldigen suchen. Das Nachholen bei unentschuldigtem Fernbleiben, auch des Nachmittagsunterrichtes kann angeordnet werden. Der versäumte Unterrichtsstoff ist nachzuholen! Schüler, die über einen längeren Zeitraumes (bis zu 12 Wochen) nicht am Sportunterricht teilnehmen, benötigen ein ärztliches Attest. Ein noch längerer Zeitraum kann nur von einem Amtsarzt (Gesundheitsamt) attestiert werden. Schülerinnen, die öfters Regelschmerzen haben, müssen sich ebenfalls ein ärztliches Attest ausstellen lassen. Die Anwesenheit am Nachmittagsunterricht ist Pflicht, auch wenn die aktive Teilnahme nicht möglich ist. Eine Abweichung hiervon (Ausnahme) ist mit dem Fachlehrer (längerer Zeitraum – Schulleiter) vorher zu vereinbaren.  Fehlen Schüler, die vormittags anwesend waren, am Nachmittag, kann ein ärztliches Attest vorgelegt werden. 

Die Sportkonferenz