Hier findet man Hilfen für die Schule, für Hausaufgaben,  Projekte, oder einfach nur zum Weiterbilden!

http://www.schulweb.de Schulweb
http://www.blinde-kuh.de" Blinde Kuh
http://www.internet-abc.de Das Internet ABC
http://www.kindersicherheit.de Kindersicherheit
http://www.fragfinn.de Finn
http://www.hainburg.de Gemeinde Hainburg


 
Hier sind zwei Adressen für Nachhilfe in Hainburg  u. Seligenstadt.

Studienkreis Seligenstadt Freihofplatz 3    TEL: 06182/19441
Schülerhilfe Hainstadt Wendelinusstraße 45   TEL: 06182/783883

Wird ergänzt!!
Nützliche Adressen bitte der Homepage-, oder Medien-AG melden

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wie entsteht Mobbing?  

Mobbing beginnt erst ganz harmlos. Die betroffenen Personen nehmen die dummen Spüche erst auf die leichte Schulter. Doch dann geht es einfach nicht mehr und sie versuchen sich zu wehren


1. Angriffe auf die Möglichkeiten der Kommunikation:
- Anschreien oder lautes Schimpfen!
- Ständige Kritik an der Arbeit!
- Ständige Kritik am Privatleben!
- Telefonterror!
- Mündliche Drohung!
- Schriftliche Drohung!
- Kontaktverweigerung durch abwertende Blicke oder Gesten!
- Kontaktverweigerung durch Andeutungen!

2. Auswirkungen auf das soziale Ansehen:
- Über die Betroffen Person hinter dem Rücken lästern.
- Man setzt falsche Gerüchte in die Welt.
- Man macht jemanden lächerlich.
- Man lacht jemanden aus wegen einer Behinderung.
- Man imitiert seinen Gang, seine Stimme und seine Geste um ihn lächerlich zu machen.
- Man macht sich über seine Herkunft lustig.
- Man erniedrigt ihn, indem man ihn zwingt etwas zu tun, was derjenige nicht möchte.
- Man belästigt ihn sexuell oder macht ihm verbale sexuelle Angebote.

3. Angriffe auf die Gesundheit:
- Androhung körperlicher Gewalt
- Anwendung leichter Gewalt
- Körperliche Misshandlungen
- Sexuelle Handgreiflichkeiten

Ich kann mir vorstellen, das es auch an unserer Schule Fälle gibt, wo Schüler oder Schülerinnen gemobbt werden. Beispielsweise wird man gemobbt, weil ...
-  man vielleicht etwas Kräftiger ist als andere.
-  man nicht solche neuen Sachen wie z.B ein I-Phone oder so hat.
-  man etwas anders aussieht wie andere, oder eine Krankheit hat.

Hilfe gegen Mobbing

Rede mit Personen den du Vertrauen kannst
Sprich Schülerinnen und Schüler in deiner Umgebung an.Und begebe dich in  eine Selbsthilfegruppe.
Falls der Terror nicht aufhören sollte, wende dich einfach an die Schulleitung  oder den Vertrauenslehrer. Gegenfalls kann es hilfreich sein, mit den Eltern der mobbenden Schüler zu reden. Kommst du damit trotzdem nicht klar, hol dir professionelle Hilfe von einem Psychologen.

Zwei Adressen, die dir möglicherweise helfen können:

www.mobbing-in-schulen.de
www.tresselt.de/mobbing.htm

Bericht: Jacqueline (Homepage AG)